garmisch games welka
Wenn ich falle, fall ich tief.
Wenn ich gehe, steh ich schief.
Wenn ich wegseh, holt's mich ein.
Wenn ich ja sag, bin ich allein...

Wenn sie lächelt, hüpft mein Herz.
Wenn sie schweigt, sticht mich der Schmerz.
Wenn sie wegsieht, schau ich sie an.
Wenn sie mich sieht: was wär dann?

Doch wenn ich liebe, sieht sie es nicht,
und wenn ich gebe, fehlt ihr die Sicht.
Auch wenn ich hoffe, sie geht vorbei,
erst wenn sie fort ist, fühl ich mich frei.




Es ist geschafft: Ich habe endlich den ersten Teil
meiner geplanten Romantrilogie einem breiten
Publikum zur Verfügung gestellt.
Eine erste Kostprobe ist hier zu finden.
Lesen, teilen und ruhig auch bewerten!